GESCHICHTE

Ich möchte Euch gerne erzählen wie ich auf die Idee von MyKnoaky gekommen bin…

Mehr als 18 Jahre war ich Radprofi und trainierte dabei täglich im öffentlichen Straßenverkehr. Im April 2011 hätte ich beinahe einen schrecklichen Unfall gehabt. Damals hatte ich ein Riesenglück dass mir nichts passiert ist. Ich habe direkt auf meinen Fahrradrahmen geklopft , das mache ich immer in solchen Momenten (manchmal klopfe ich auch auf meinen Helm). Ich habe mir überlegt wie froh ich wäre, während des Trainings ein kleines Stück Holz bei mir zu haben . Ein kleines Stück Holz, das ich kleben kann wohin ich möchte und auf das ich klopfen kann wann immer mir danach ist.

Das war die Geburtsstunde von MyKnoaky. Ein Stück Eichenholz, das ich klein und einfach designt habe. Hinter der Idee steckt weder ein Geheimnis noch irgendein Versprechen. Man kann es kleben oder hängen wohin man auch möchte.

Was wir auch ganz toll finden: 1 MyKnoaky = 1 Baum! Dein Beitrag!

Mit jedem MyKnoaky, das Du kaufst, spenden wir 1 Euro an die Stiftung Plant-for-the-Planet. Dieser Euro ist exakt der Betrag, den die Stiftung braucht um einen weiteren Baum zu pflanzen!

Auf meinem MyKnoaky haben sich meine Kinder mit einer kleinen Zeichnung verewigt. Ich mag einfach die Idee etwas Persönliches dabei zu haben, wenn ich auf der Straße unterwegs bin, oder wenn ich um die Welt reise. Wenn Du das MyKnoaky umdrehst, wirst Du sehen , dass wir Dir diesen Platz extra freigehalten haben, damit Du es personalisieren kannst. Und genauso wie ich hast auch Du dann Dein eigenes MyKnoaky!

#KeepItSimple!

Andreas Klier

Ex-Radprofi & Erfinder des MYKNOAKY